Refektorium im Kloster Marienhöh

3.6
icon/ic_reviewCreated with Sketch.
27 Reviews
icon/ic_price_rangeCreated with Sketch.
€31 to €50
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Mediterranean

Situated within the Kloster Marienhšh, this restaurant serves German and Mediterranean cuisine in simple yet elegant settings. Chef Benjamin Winkler supervises an eclectic menu that features a little of everything from hearty steaks to soups to rustic specialties like schnitzel, served with roast potatoes and seasonal salad. Guests at Kloster Marienhšh can dine ˆ la carte or indulge in a lavish 3-course meal.

Kloster Marienhšh makes an ideal pick for a quiet holiday or family weekend. The restaurant's dining facilities also include a lakeside terrace that offers a lovely view of the countryside and Erbeskopf Mountain.

What 27 people are saying
Overall ratings and reviews
Reviews can only be made by diners who have eaten at this restaurant
3.6based on all time ratings
3.6
food
3.8
service
4.2
ambience
3.2
value
Noise · Quiet
69% of people would recommend it to a friend
Sort by
Filters
SH
SandraH
Cologne Area
1 review
Dined on January 16, 2020
Overall2food3service1ambience4

Leider war der Service sehr schlecht.
Wir wurden teilweise ignoriert.
Wir haben eine Flasche Wein bestellt, mussten mehrmals
um Nachschenken bitten.
Das Essen war ok.

Report
F
Frank1966
Saarbrucken
1 review
Dined on June 10, 2019
Overall1food2service1ambience3

Wir erlebten einen der skurrilste Abende ever, mit einer Bedienung die die Worte "Aufmerksamkeit für den Gast" noch nie gehört hat und einem Preis-Leistungsverhältnis wie ich es schlechter in den letzten Jahren auch noch nie erlebt hatte. Wir sind hungrig wieder von dannen gezogen, nicht ohne unseren Unmut kund zu tun. Allerdings erhält man in diesem Haus noch nicht einmal eine Rückmeldung auf die umgehend geschrieben Email. Oft stinkt der Fisch vom Kopf an. Das scheint sich hier zu bewahrheiten. Das war sicher der letzte Besuch von uns in diesem Haus. Ganz schade!

Report
D
Dirk
1 review
Dined on February 23, 2018
Overall1food1service1ambience1

Es kam erst gar nicht zum Essen dort. Denn obwohl über open table reserviert, würde mir kurz vorher telefonisch abgesagt. Begründung war, dass man auf solche Gäste verzichten wolle, da die Hotelgäste wichtiger sind. Ok, kann ich ja noch irgendwo einsehen, aber warum lässt man dann Reservierungen über open table überhaupt zu.

Am Telefon auch kein Wort der Entschuldigung gefallen. Wollten das eigentlich für ne größere Feier testen, aber das hat sich mit Sicherheit erledigt.

Report
M
Mertker
Frankfurt Area
1 review
Dined on January 29, 2018
Overall3food2service3ambience4

Wir hatten zu 12:00Uhr reserviert und standen 5 min im Restaurant, ohne das jemand kam. Wir mussten erst in der Küche auf uns aufmerksam machen. Ein weniger schöner Auftakt. Die Speisekarte entsprach der vorab über OpenTable verfügbaren. Wir wählten als Vorspeise die Tagessuppe (Karrote-Ingwer) und die Speck-Käse-Tarte. Die Suppe war Ok, die Tarte war eher ein Stück Blechkuchen mit einem ‘klitschigen’ Boden - sollte einem Profi nicht passieren. Im Hauptgang hatten wir uns für das Ossombuko mit Risotto und das Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln entschieden. Das Risotto war leider matschig, die Bratkartoffeln mit Schale gebraten, zuviel Speck und Zwiebel, die auch noch sehr schwarz war. Das - besser die Schnitzel - waren sehr zäh, was sicher auch daran lag, das die Fleischstärke in einem Stück zwischen 0,3 und 1,2 cm variierte. Für einen Küchenchef, der seine Wanderjahre auch in Österreich verbracht hat ein no go. Nett war, das mir auf Nachfrage noch Preiselbeeren nachgereicht wurden. Der Service war freundlich und bemüht, allerdings erwarte ich in der Preisklasse, dass beim abtragen nicht zusammengeschüttet und gestapelt wird.

Report
H
Hape0204
Mainz
2 reviews
Dined on December 2, 2017
Overall5food5service4ambience5

Anlässlich des Geburtstages meine Frau haben wir das Wochenende im Kloster Marienhöh verbracht und waren besonders vom Menü im Refektorium begeistert. Wir wählten beide Menüs, so dass wir in den Genuss verschiedener Speisen kamen. Und es ar wirklich ein Genuss.

Report
I
Iffezheim
Mainz
1 review
Dined on August 27, 2017
Overall4food3service4ambience4

Der Service war sehr freundlich und das Essen war sehr lecker, nur leider gab es kein Fleischhauptgericht mehr. Die Zweier Tische könnten ein wenig größer sein.

Report
d
dddd4444
Mainz
2 reviews
Dined on April 30, 2017
Overall4food4service4ambience4

das Essen war gut, die Portion nur etwas zu klein (genügend Fleisch , zu wenig Pasta, zu wenig Gemüse); zum Glück gab es reichlich Brot und wir haben auch noch Brot nachbestellt. Sonst wäre ich nicht satt geworden (ich habe das Gericht : Poularde mit Tagliatelli und Gemüse) bereits öfters im Hotel gegessen. Das Angebot/ de Karte könnte einmal wieder überarbeitet werden.

Report
N
Nordseebiene
Mainz
2 reviews
Dined on February 2, 2017
Overall4food4service4ambience4

Das Refektorium hat durch den gewölbeartigen Charakter mit angeschlossenem Wintergarten eine angenehme Atmosphäre, wo man sich sofort wohlfühlt. Mir persönlich sind die Zweiertische etwas zu klein geraten, was den Platz für Geschirr und Gläser angeht.
Unser Menü war geschmacklich top, der Küche verfügt wohl über hervorragende Mitarbeiter.
Besonders der Hauptgang und das Dessert hatten einiges zu bieten. Ich hatte die Variante mit Rotbarbe gewählt, mein Mann Hähnchenbrust vom Schwarzhuhn, es stimmte einfach alles.
Die Desservariation vom Kürbis war ebenfalls sehr lecker, es gab ein tolles Parfait, und u.a. einen kleinen Muffin. Das Ganze war auch optisch ein Genuss, die Portionen waren großzügig und für uns nicht zu schaffen. Schade fand ich persönlich, dass nicht so viele Gäste im Restaurant an diesem Abend waren und es deswegen sehr ruhig war. Letztes Mal war es anders, da war u.a. auch ein sehr großer Tisch mit jungen Müttern, und es war teilweise doch sehr laut. Dafür kann das Personal natürlich nichts, das sich den ganzen Abend sehr aufmerksam um uns kümmerte, Kompliment!

Report
d
dddd4444
Mainz
2 reviews
Dined on June 26, 2016
Overall3food3service4ambience4

das Essen war gut, die Portion könnte etwas grösser sein; da es Brot vorweg gab, wurde man satt; preislich eher im oberen Bereich

Report
C
Carlos
Mainz
1 review
Dined on October 24, 2015
Overall1food1service1ambience4

Very unprofessional, mor than 45 min delay even after reservation. I did not accepted to have the standard 2 dishes course and decided to have the food from the menu. Because my German language is not perfect and the lady that was serving was not interested in understanding I asked for a english speaking person, a young lady came and tried to translate but the colleague did not wanted to solve things out and insisted that I must have or fish or meat dish, according to their words " at the weekend we have rules and I do not care to speak English"

I asked for the bill payed the water and the bread and left.

Allmost all the guests in the restaurants were having food from the menu like I intended to have, it was quite late because they did not managed to get my time on time, that is why they insisted that I eat from the 2 dishes of the day.

Very rude and very unprofessional

V
Veronika
Mainz
1 review
Dined on September 13, 2015
Overall5food5service5ambience5

Wir haben einen hervorragenden Service erleben dürfen, kompetente und sympathische Bedienung, leider weiß ich den Namen der jungen Dame nicht. Das Essen war geschmacklich klasse, die Menge viel zu groß (z.B. der Kartoffelkloß). Sehr gute Weinasuwahl, ruhige Tischatmosphäre. Ein rundum schönes Essen, wir werden wieder kommen und das Kloster Marienhöh weiterempfehlen.

Report
EP
EinPaar
Mainz
1 review
Dined on July 22, 2015
Overall2food4service1ambience5

Das Ambiente des Restaurants war wirklich erstklassig und der erste Eindruck, entsprechend gut. Leider konnte dieser nicht aufrecht erhalten.
Bei Ankunft standen wir über fünf Minuten verloren im Gang und die Mitarbeiter rannten wortlos an uns vorbei. Wir mussten mit einer Ansprache auf uns aufmerksam machen, um überhaupt wahrgenommen zu werden.
Die Servicekräfte sind insgesamt ungeschult, können keine Empfehlungen aussprechen und antworten auf Fragen lapidar mit "Weiß ich nicht" . Man musste, überrascht von dieser Antwort, explizit um Nachfrage in der Küche bitten. Trotz Allergien gegen Lebensmittel und nochmalige Nachfrage beim Servieren, wurden diese Hinweise einfach ignoriert.
Es hatte am Tag geregnet und sowohl Tischdecke als auch Serviette waren schon bei Ankunft vollkommen nass. Dieser Hinweiß wurde ebenfalls ignoriert und ein Austausch fand nicht statt. Lediglich eine neue Serviette gab es, nach dem ersten Gang.
Das Essen war geschmacklich sehr gut, allerdings war das Preis-Leistungsverhältnis absolut unpassend. Die Portionen waren winzig und somit absolut überteuert.
Insgesamt waren wir sehr enttäuscht und werden nicht wieder kommen.

Report
W
Winter
Mainz
1 review
Dined on March 13, 2015
Overall5food5service5ambience5

Das Ambiente ist romantisch und stilvoll. Die Wände sind zum Teil in Stein gehalten und ein Kamin in der Mitte des Restaurants schaffen eine warme angenehme Atmosphäre. Das Personal war sehr freundlich, aber nicht zu aufdringlich. Das Essen war sensationell. Egal, ob Vorspeise, Hauptgang oder Dessert alles war wirklich ein Traum. Und das zu fairen Preisen! Jeden Tag wird ein Menuvorschlag angeboten, man kann aber auch a la carte bestellen. Eine kleine Karte, für jedermann müßte aber was dabei sein. Absolut empfehlenswert!

Report
D
Dinama
Mainz
2 reviews
Dined on March 6, 2015
Overall4food4service4ambience4

Ein Wochenende in einem stilvollen,sauberen und ruhig gelegenen Hotel
Empfehlenswert

Report
S
Steve
Mainz
2 reviews
Dined on March 3, 2015
Overall5food5service5ambience5

Wunderschönes Ambiente in diesem alten Kloster, warme Farben, gemütlich eingerichtet, sehr guter, zuvorkommender Service. Mittagskarte mit allem was man braucht. Regional angehaucht. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Werde dieses Restaurant sehr gerne weiterempfehlen.

Report
C
Caroline
Mainz
2 reviews
Dined on February 20, 2015
Overall2food2service1ambience1

Schon bei der Ankunft überkommt einen das Gefühl zu Gast in einem "Schülerprojekt" zu sein... An Unprofessionalität kaum zu übertreffen. Eine Kellnerin die keine Weinempfehlung aussprechen kann und auch nicht weiß ob Nüsse in den Speisen sind, erwartet man nicht in einem Restaurant. Die Restaurantgäste sind zum größten Teil auch die Hotelgäste (wir ebenfalls) und man wird den Eindruck nicht los in einer Massengastronomie zu sein. Nach zwei Gängen hatten wir uns entschlossen hungrig auf das Zimmer zurück zu kehren und für den nächsten Tag nicht noch einmal in das Hotelrestaurant zu gehen. Geschmacklich mehr Gaumengrauen als ein Gaumenschmaus. Das Ambiente ist schwer zu sagen - wir hatten einfach einen seeeehr schlechten Platz. Das Hotel ist wie in zwei Bereiche geteilt und wir saßen dazwischen neben dem Salatbuffet mit Blick in die Küche und die Kellner mußten an uns zum Servieren im hinteren Gastraum stetig an uns vorbei. Leider war kein anderer Tisch möglich, obwohl 5 (!) Tische während unseres Essen einfach leer blieben. Das Refektorium war für uns die bislang größte kulinarische Enttäuschung! :-(

Report
N
Nordseebiene
Mainz
2 reviews
Dined on November 13, 2014
Overall4food3service4ambience4

Die Servicekräfte waren alle sehr freundlich und einfühlsam, so etwas erlebt man nicht oft.. Was uns besonders gefiel, war, dass die Gänge in dem Tempo serviert wurden, wie wir es wollten, also nicht zu schnell. Bei meinem Mann war es wohl so, dass sein Teller etwas länger schon warmgehalten wurde, die Qualität des Lamms war aber trotzdem ausgezeichnet. Auch mein Heilbutt war nicht wirklich heiß, uns hat es aber nicht gestört, denn der Geschmack und das Ambiente waren dafür hervorragend.

Report
N
November2000
Mainz
1 review
Dined on October 4, 2014
Overall1food2service1ambience5

Wir hatten zwei Hauptspeisen, eine sehr gelungen und geschmacklich toll, meine leider nicht sehr einfallsreich, irgendwann langweilig und - nun ja - man hat was liegen lassen. Vorspeisen waren sehr lecker, aber etwas mehr hätte es doch sein dürfen auf dem Teller. Auch in der gehobenen Küche! Die Bedienungen waren sehr unterschiedlich. Von einem sehr netten und zuvorkommenden jungen Mann bis hin zu einer Dame, die nach einem Hinweis auf die erhöhte Temperatur des Weines (der natürlich UNMÖGLICH zu warm sein kann...) uns hiernach keines Blickes mehr würdigte. Nicht sehr professionell. Dies hat uns letztendlich das Erlebnis im Restaurant vermiest und mit Verlaub: Das ist ein No-Go, deshalb nur einen Stern. Aber das Ambiente ist sehr schön.

Report
PM
PeMa
Mainz
2 reviews
Dined on September 21, 2014
Overall5food5service5ambience5

Die Atmosphäre war entspannt, leicht schick. Das Essen sehr gut! Das Personal sehr aufmerksam und zuvorkommend!
Einzig kamen mir die einzelnen Gänge zu schnell hintereinander!

Report
p
privatperson1975
Mainz
1 review
Dined on July 18, 2014
Overall2food2service4ambience4

Das Abendessen war leider eine Enttäuschung. Das was das Restaurant als Salatbüffet anbietet, war ein Witz. Zwar 3 verschiedene grüne Salate, aber die waren schon kurz vorm austrocknen. Auf der anderen Seite je eine Schüssel rote Beete, Mais, Gurke in Sahnesoße und irgendwas gemischtes. Was ich vermisst habe, sind frische Gurken, frische Tomaten, Paprikastreifen, Karotten usw.. Leider war das alles reines Dosengemüse und absolut keine EUR 7,00 Wert! Für ein 4 Sterne Hotel mit einer solchen Menükarte leider sehr enttäuschend. Eigentlich sehr schade, da uns den Rest des Hotels sehr gut gefallen hat, aber das Restaurant werden wir nicht weiter empfehlen.

Report
OT
OpenTable Diner
Mainz
1 review
Dined on June 21, 2014
Overall4food5service5ambience4

Es war wirklich sehr sehr schön und hat super geschmeckt.
Das einzige was wir ein wenig kritisieren, war der etwas unromantische Sitzplatz im Eingangs - und Repzeptionsbereich. Der hat uns persönlich nicht gefallen. Nichts desto trotz, kommen wir bald wieder und reservieren einfach einen für uns passenden Tisch.

Report
l
luxdet
Mainz
1 review
Dined on February 14, 2014
Overall5food4service5ambience5

Wir haben in einer schönen Atmospäre ein gutes Essen genoossen. Hervorzuheben ist der ausgezeichnete Service, der sehr aufmerksam und freundlich war. Weiter so!

Report
l
lux2dine
Mainz
1 review
Dined on February 7, 2014
Overall3food2service4ambience4

Positiv: Das Ambiente im Refektorium ist sehr schön und die Bedienungen waren allesamt sehr aufmerksam und freundlich.
Negativ: Sehr kleine Karte zur Auswahl, extrem hohe Preise, Essen leider nur Durchschnitt (Bsp: Wiener Schnitzel für 19 EUR: Fleischqualität top, leider etwas angebrannt und die Bratkartoffeln halb roh und wenig gewürzt)
Insgesamt: Empfehlung ans Restaurant: Preise überdenken

Report
BA
BonApetitt
Mainz
1 review
Dined on January 25, 2014
Overall4food4service4ambience3

Qualität des Essens war sehr gut, Weine für die Auswahl zu teuer.
Service war sehr aufmerksam und freundlich
Gerne kommen wir wieder , leider war der Tisch, der uns zugewiesen wurde, der schlechteste im ganzen Lokal.

Report
m
monkapon
Mainz
1 review
Dined on August 31, 2013
Overall3food1service5ambience5

...und perfekter Service- zuvorkommend, freundlich und nicht aufdringlich- alles perfekt.

Nicht so perfekt war der Geschmack des Essens: eher fade- schade! Auch die "Aufmachung" ließ zu wünschen übrig, ich hatte es mir- für den Preis- etwas fantasievoller vorgestellt.
Der Sekt und auch den Riesling aus Trittenheim kann ich allerdings empfehlen!
Die Sauberkeit könnte in so einem prachtvollen Haus noch verbessert werden: das Fenster, durch das wir auf die wünderschöne Umgebung - Wald und Stausee- blicken konnten war unsauber (mit Schlieren) geputzt worden und auf der Toilette in den berühmten Ecken breiteten sich die Spinnen und ihre Netze aus.

Report
T
Toto
Mainz
1 review
Dined on July 15, 2013
Overall5food5service5ambience5

Das Essen war ausgesprochen gut. Die Weinkarte wohl sortiert und hochwertig. Das Personal sehr freundlich und kompetent.
Alles nur zu empfehlen.

Report
D
Duke
Frankfurt Area
1 review
Dined on December 16, 2012
Overall5food5service5ambience5

das Essen war viel besser als die verschiednenen Male zuvor und die Portionen waren so, dass ich satt geworden bin; sehr aufmerksamer Service

Report

FAQs

Refektorium im Kloster Marienhöh is rated 3.6 stars by 27 OpenTable diners.

You can book this restaurant by choosing the date, time and party size.