Nobelhart & Schmutzig

4.7
279 reviews
icon/ic_price_rangeCreated with Sketch.
€51 and over
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Regional German
Top Tags:
  • Fit for Foodies
  • Creative Cuisine
  • Local Ingredients
Nobelhart & Schmutzig integrates the kitchen seamlessly into the dining area.28 guests are seated at a counter that wraps around the food prep area in the middle. An oval table for up to 15 guests will also be available for groups.
We will set our table with one 10-course menu.The prime directive is seasonal products, sourced locally.We call this approach Vocally Local and we accept no compromises on this point.If you carry the thought out to its logical extreme, you need to rethink not just the core ingredients, but every element of the meal as well: no olive oil, pepper, citrus fruits, no vanilla or natural chocolate.
Our reservation window is always rolling 60 days from today. Should you be unable to secure a reservation using the online system,we recommend that you send an email dubist@nobelhartundschmutzig.com with your preferred date(s), time, number of guests and a mobile number (including the country code) and any other helpful information (allergies or vegetarian/vegan)
Dining Style
Casual Elegant
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Cuisines
Regional German, Contemporary German, Organic
icon/ic_clockCreated with Sketch.
Hours of operation
Tue–Sat 18:30–02:00
icon/ic_phoneCreated with Sketch.
Phone number
030/25940610
icon/ic_new_windowCreated with Sketch.
icon/ic_paymentCreated with Sketch.
Payment options
AMEX, MasterCard, Visa
icon/ic_dress_codeCreated with Sketch.
Dress code
Casual Dress
icon/ic_chefCreated with Sketch.
Executive chef
Micha Schäfer
icon/ic_private_diningCreated with Sketch.
Private party facilities
Große Gruppen
Aufgrund der limiterten Anzahl von Sitzplätzen, buchen Sie bitte einen Tisch für 5 bis 43 Personen per Telefon oder E-Mail. Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Private Veranstaltungen
Unser Restaurant bietet bis zu 43 Gästen Platz und ist für private Feiern verfügbar. Sind Sie an einem Kochkurs mit Ihren Freunden, Kollegen oder Geschäftspartnern interessiert? Unser Arrangement mit einer offenen Küche ist dafür ideal. Senden Sie uns einfach eine E-Mail und wir stellen Ihnen das passende Paket zusammen.
icon/ic_contactCreated with Sketch.
Private party contact
Billy Wagner: 030/25940610
icon/ic_locationCreated with Sketch.
icon/ic_neighborhoodCreated with Sketch.
Neighborhood
icon/ic_cross_streetCreated with Sketch.
Cross street
South of Checkpoint Charlie
icon/ic_parking_detailsCreated with Sketch.
Parking details
At night, there are always open parking spots on the southern end of Friedrichstraße. There are also two additional 24-hour parking garages within approx. 500 meters. Mercure Hotel Residenz Berlin Checkpoint Charlie, Schützenstraße 11, 10117
Berlin & NH Berlin Mitte, Leipziger Straße 106-111 10117 Berlin.
icon/ic_public_transitCreated with Sketch.
Public transit
Our dining locale sits directly across from the southern exit to the Kochstraße U-bahn station (U6 line). It is just 3 stops away from Friedrichstraße Station, a hub for both S-bahn and U-bahn. The U6 is also well connected to both Tegel & Schönefeld (S9 – Friedrichstraße & S45 Tempelhof). The 24-hour M29 bus line stops nearby.
Additional
Bar Dining, Beer, BYO Wine, Chef's Table, Corkage Fee, Counter Seating, Entertainment, Full Bar, Non-Smoking, Outdoor Smoking Area, Wheelchair Access, Wine
What 279 People Are Saying
Overall ratings and reviews
Reviews can only be made by diners who have eaten at this restaurant
4.7based on recent ratings
4.7
food
4.7
service
4.7
ambience
4.2
value
Noise · Moderate
94% of people would recommend it to a friend
5
4
3
2
1
Sort by
Newest
Filters
RR
5.0Dined 3 days ago
Overall 5food 5service 5ambience 5

Extra ordinary food drinks and ambience. Very dedicated staff, relaxed atmosphere, good design of each componrnt

Report
Helpful
NY
New York Area
5.0Dined on July 3, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Easily one of the best dining experiences I’ve ever had. Actually, since this was my second visit, two of the best dining experiences. The food, the wine, the entire process is so special. I eat out in New York often and there are few restaurants in that culinary center that are at the level of N & S.

Report
Helpful
OT
5.0Dined on June 22, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

wie immer großartig, unkompliziert, spannend, neu und doch klassisch.
ich liebe diese küche und den angenehm unaufgeregten umgang mit den gästen.

Report
Helpful
C
4.0Dined on June 16, 2018
Overall 4food 5service 4ambience 5

Ein Erlebnis
Wirklich „brutal regional“!
Man sitzt an der Theke, kann beim Essenkochen zusehen und hat Kontakt mit der netten Crew.
Etwas ganz anderes - wir werden wieder hingehen!

Report
Helpful
JP
Dallas
5.0Dined on June 6, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Simply amazing!

Report
Helpful
SE
New York Area
5.0Dined on May 18, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Absolutely AMAZING evening! You start by ringing a doorbell and are ushered in by one of the chefs or the owner himself (Billy) who is also serving food and doing things. There are no cameras or phones allowed, which I love because it really makes you hone in on the food and the company you are keeping for the evening.

Every detail blew me away from the way the room is setup (mostly a large U-shaped bar with animal skins on the chairs). The food was so fresh and perfectly cooked, that alone would have made it the best meal I have ever had. However, the staff really goes above and beyond, especially Billy. In our case, he gave me an extra dessert because I loved it so much! Telling me a lovely story about his wife (and how a fancy meal they had once fell down on providing over the top service and badly disappointed his wife - he rectified that for me :). We were also lucky to score some of the absinthe brought back from Georgia!

Suffice it to say, that I live in New York City, the mecca of delicious food and experiences. I have had many Michelin star meals all over the world and I would go back to Berlin to re-do this meal again. There is something so special happening here that it can only be experienced. If you get the chance, just go!

Report
Helpful
OT
Berlin
5.0Dined on May 11, 2018
Overall 5food 5service 4ambience 4

Schöner runder Abend mit hervorragendem Essen und Weinen. Sehr empfehlenswert!

Report
Helpful
OT
Berlin
2.0Dined on May 8, 2018
Overall 2food 2service 1ambience 1

Sehr komisches restaurant. Kein profilele Service. Das Essen bzw. Koch war ganz OK, die Leute für Bedienung hatten schlechte Laune. Ich weiß nicht wie man mit solche Service ein Stern Restaurant kriegen könnte.

Report
Helpful
OT
5.0Dined on April 26, 2018
Overall 5food 5service 4ambience 5

Unser Auflug nach Berlin wurde gekrönt mit dem Essen im Nobelhart & Schmutzig!
Das Ambiente ist sehr gemütlich und man kann das Geschehen in der Küche beobachten was als Koch echt spannend ist.
Die Zutaten der Gerichte sind sehr sorgfältig aufeinander abgestimmt.
So gut gegessen habe ich schon sehr lange nichtmehr.
Wir werden auf jeden Fall wieder kommen.

Report
Helpful
OT
London
3.0Dined on April 3, 2018
Overall 3food 3service 3ambience 4

A lot of effort was clearly put. But too much prétention for an altogether average experience.

Report
Helpful
D
Berlin
3.0Dined on March 31, 2018
Overall 3food 5service 4ambience 5

Essen: ganz grandios. Kommt in sehr kleinen Häppchen aber mit ganz tollen Aromen. Für unseren Geschmack etwas zu viel Fisch. Nur ein Gang mit (Schweine-)Fleisch. Einer der 10 Gänge ist Brot mit Butter, ein anderer eine Tee Infusion. Beides als Gang zu bezeichnen ist schon hart. Aber alles wirklich vorzüglich. Und das im Winter, trotz regionaler Küche. Müsste man eigentlich nochmal im Sommer hin, wenn viel draußen wächst.

Ambiente: cool. Saßen am Tresen, man kann direkt bei der Zubereitung zuschauen. Sehr stylisch, gemütlich, prima. Ein Haufen Hipster. Aber wohl auch viele Foodies. Hat uns sehr gefallen. Übrigens war das Team sehr nett, vor allem die jungen Damen waren entzückend und haben sich Mühe gegeben.

Was uns am Ende sehr gestört hat, war das Preis-Leistungs-Verhältnis der Getränke-Begleitung. Für einen popeligen (gleichwohl guten, aber nicht außergewöhnlichen) deutschen Sekt als Aperitif 14,50 pro Glas (und da war weniger als 0,1 drin) ist schon happig und fast Champagnerpreis.
Pro Person als Weinbegleitung: Vier Wein, ein Cidre und zwei kleine, durch zwei Personen geteilte 0,3 Flaschen Bier: kostet pro Person 70 Euro. Wein gab es in homöopathischen Dosen, definitiv unter 0,1. wurde manchmal, aber nicht immer, etwas nachgeschenkt.
Ehrlich: das hat uns am Ende das Glücklich-Rauslaufen versaut, das war übertrieben. Man geht mit nem
bisschen doofen Gefühl. Nächstes mal würden wir uns eher zwei 70 Euro Flaschen Wein gönnen.
Oder was auch immer.

Report
Helpful
C
5.0Dined on March 23, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 4

Ungemein kreative Sternküche, ganz auf lokale Zutaten basierend. Jeder gang eine Überraschung für den Gaumen und unglaublich spannend. Zudem ein sehr sympathisches, freundliches Serviceteam, das den Abend zum Erlebnis macht. Das gemeinsame Sitzen an einer großen Theke ist sehr kommunikativ, zudem kann man den Köchen jederzeit zusehen. Ein großes Lob dem Küchenteam auch hierfür. Die Sommelierempfehlungen allein würden einen Besuch lohnen machen. Ein Erlebnis!

Report
Helpful
CC
5.0Dined on March 20, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 4

Extraordinary food, excellent service, superb value except for wine which is overpriced

Report
Helpful
C
5.0Dined on March 14, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Wir hatten einen wunderschönen Abend, der rundum perfekt war: sehr gutes Menü, schönes Ambiente, toller Service.

Report
Helpful
OT
London
5.0Dined on March 14, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

It was fantastic! They made extra effort for the birthday meal.

Report
Helpful
L
Edmonton
2.0Dined on March 13, 2018
Overall 2food 2service 3ambience 4

very strong start; the entrance made the dining experience feel exclusive, you had to ring the doorbell to get in similar to a speak easy. the first course was the best which was a grilled eel with a smokey taste with a cabbage that topped the eel for an interesting contrast in texture. the remainder of the meal was disappointing and lacklustre. their theme of local farm to table crippled the balance in many of their dishes, leaving us with some uninspired and rather boring flavours. it felt like the restaurant was trying to highlights the quality of the ingredients similar to restaurants like Noma. however, in order to cook like that you need ingredients that are at the peak of the season. there wasn’t a single course that made me want to come back for another seating.

Report
Helpful
i
New York Area
5.0Dined on March 13, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Alles hat gepasst - von der Ambiente bis zum Essen. Der Service war toll und die Sommelier Begleitung war excellent. Super war auch die Sitzordnung mit Blick auf die Küche und hat zum Gespräch mit Nachbarn eingeladen. Top!

Report
Helpful
S
Hamburg Area
5.0Dined on February 27, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 4

Ein Highlight für besondere Anlässe! Coole, toll eingerichtete Location, an der Bar hat man einen Ausblick auf die perfekt orchestrierte Küche, die das Herz des Restaurantraumes bildet. Verwöht wird man durch ein sehr aufmerksames, gut informiertes Küchen- und Servicepersonal, allein das Konzept ist schon eine Sensation. Der Laden lebt von der Leidenschaft aller Mitarbeiter für gutes Essen und genussvolles Trinken. Mit Getränkebegleitung ist das Restaurant sehr hochpreisig, für diese Qualität aber natürlich nicht ungewöhnlich. Was man allerdings an kulinarischen Highlights serviert bekommt ist beinahe lebensverändernd. Nur die Isolierung der Location lässt zu wünschen übrig, an kalten Tag weht dort ein Hauch von Sibirien, dem auch die wunderbaren Felle auf den Stühlen nicht standhalten können.

Report
Helpful
A
Detroit
5.0Dined on February 20, 2018
Overall 5food 4service 5ambience 5

Really enjoyed my evening at N&S open kitchen. The food was very good, and the combination of drinks really refreshing, but I especially appreciate the atmosphere - smiling faces of the cooking team, vinyl music in the background and books I could read during my solo meal.

Report
Helpful
OT
5.0Dined on February 20, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Großartiges, sehr leckeres Menü.
Sehr freundlicher und aufmerksamer Service . Toller Abend. Gerne öfter, aber preislich doch eine Herausforderung.

Report
Helpful
OT
Munich
5.0Dined on February 15, 2018
Overall 5food 3service 4ambience 4

großartige philosophie jedoch kein beeindruckendes Preis versus Leistung Verhältnis

Report
Helpful
J
Berlin
5.0Dined on February 3, 2018
Overall 5food 5service 5ambience 5

Mein Partner hat viel übers Nobelhart&Schmutzig gelesen und wollte es unbedingt mal testen. Also hat er einen Besuch zu Weihnachten geschenkt bekommen.
Wir wurden sehr herzlich empfangen, wenn man erstmal seine Garderobe abgelegt hat und "um die Ecke" geht, ist es schon sehr beeindruckend, was einem da an Ambiente erwartet.
Sehr positiv fanden wir, das man direkt am Tresen sitzt und von vorne bedient wird, vom Sommelier und von den Köchen. Zu jedem Gang gibt es eine Erklärung, woher das Essen stammt und wie es zubereitet wird. Sehr gut!
Super war auch die lockere, nicht gekünstelte Stimmung, die Mitarbeiter hatten immer einen lockeren Spruch auf Lager.
Das Ganze kostete etwas mehr als erwartet aber es war die Reise von Bremen nach Berlin auf jeden Fall wert!
Wir werden definitiv wieder kommen!!

Report
Helpful
K
Berlin
1.0Dined on January 24, 2018
Overall 1food 1service 2ambience 3

Schon der Empfang gab eigentlich Anlass, gleich wieder zu gehen. Sehr schnippisch und von oben herab! Aber die eigentliche Frechheit war das Essen! Zehn Gänge Menü, das an dem Abend feststeht und überwiegend aus Gemüse bestand! Alles fingerfoodmässige Portionen! Alles recht geschmacklos und nicht mal etwas Garnitur für das Auge! Keine Saucen, keine Gewürze!

Und das alles für 95,00 Euro!!! ...zzgl. Getränke!!

Ich kann nur jedem raten, um dieses Restaurant einen ganz großen Bogen zu machen!!!

Wie sie zu dem Stern gekommen sind, ist mir wirklich schleierhaft!!!

Katja

Report
Helpful
OT
London
5.0Dined on January 20, 2018
Overall 5food 5service 4ambience 5

Great evening, great food, great wine, thank you for a great evening

Report
Helpful
T
Berlin
5.0Dined on December 31, 2017
Overall 5food 5service 3ambience 5

Das dritte mal jetzt dort gewesen einfach toll toll , das Essen schwer in Berlin zu toppen Alles gute für 2018

Report
Helpful
OT
Frankfurt Area
5.0Dined on December 30, 2017
Overall 5food 5service 4ambience 5

Super! Regional, perfekter Abend. Jeder Gang ein Genuss.

Report
Helpful
K
Berlin
4.0Dined on December 20, 2017
Overall 4food 4service 4ambience 4

Spannende Kreationen der regionalen Spezialitäten. Weinpreise aus meiner Sicht sehr stattlich.

Report
Helpful
MQ
Dusseldorf Area
5.0Dined on December 14, 2017
Overall 5food 5service 5ambience 5

Professioneller Zeitgeist - Ambiente wie es sein soll - Qualität wie man sie erwartet !

Report
Helpful
B
Berlin
5.0Dined on December 8, 2017
Overall 5food 5service 5ambience 5

Billy Wagner und Mich Schäfer bewirten unter dem Motto "Brutal Lokal". Zu Essen kommt nur was aus der Region, kein Pfeffer, keine Zitronen, alles muss heimisch sein. Beim Kaffee oder Wein werden allerdings Ausnahmen gemacht. Es gibt 10 Gänge mit 10 Kleinigkeiten, die extrem reduziert und genauso phantastisch sind. Man wird im N&S in eine neue kulinarische Erlebniswelt getragen die einem lange in Erinnerung bleibt.

Report
Helpful
J
Berlin
3.0Dined on December 6, 2017
Overall 3food 3service 5ambience 4

Sehr guter Service, beim Essen viele spannende Geschichten um fast nix. Ist mal ganz nett zu hören, es dauert ewig lange bei minimalen Wareneinsatz. Fazit : kann Mann mal machen aber brauch man nicht wiederholen.

Report
Helpful
b
Berlin
3.0Dined on November 29, 2017
Overall 3food 3service 3ambience 4

Die Küche ist in Ordnung: gute Grundprodukte, die mit sehr wenig Chi-Chi auf den (handgetöpferten) Teller gebracht werden.
Ob man heubepuderten Topinambur mit Joghurt (1. Gang) oder handgeschnittenes Tatar von der 10 Jahre alten Kuh mit gemahlener Rote Bete als alleiniger Würzung (2. Gang) wirklich mit den Fingern essen muss, um den vollendeten Genuss zu begreifen, lasse ich jetzt einmal dahingestellt.
Man wird satt, da die preiswerten vegetarischen Gänge (Brot mit Butter gilt als ein solcher, nicht wie üblich als Beigabe) üppiger angerichtet werden.
Was an Fisch oder Fleisch aufgetischt wird, ist allerdings von wirklich guter Qualität!

Wenn ich diese durchgehend äußerst! simple Küche mit der anderer Sterne-Restaurants vergleiche, frage ich mich allerdings, was die Testessser geraucht/erhalten haben, um diese durch nichts zu rechtfertigende Bewertung zu vergeben.

Report
Helpful
HJ
Berlin
4.0Dined on November 17, 2017
Overall 4food 5service 4ambience 2

Sternerestaurant mit sehr lockerer Atmosphäre ... nur regionale und saisonale Produkte von namentlich benannten Erzeugern ... gewaltige Weinauswahl ... aber nicht billig ...

Report
Helpful
OT
Frankfurt Area
5.0Dined on November 3, 2017
Overall 5food 5service 5ambience 5

Excellent experience. Incredible cuisine, unbelievable wine list, every serving is truly special and the team makes every effort. You can see, feel and taste the strong dedication from reverting to make this an amazing experience for their guests, absolute must do when in Berlin.

Report
Helpful
B
Berlin
4.0Dined on November 3, 2017
Overall 4food 4service 4ambience 5

Sehr gelungenes Konzept. Ausgezeichnetes Essen, komprimiert auf seine Essenz aus regionalen und sessionalen Produkten. Preis könnte jedoch etwas hoch erscheinen wenn man Produkte anbietet die man regional in Berlin auch als normal Konsument kaufen kann.
Grandiose Auswahl von Weinen, die jedoch fast zu viel erscheint wenn keine guten Empfehlungen kommen. Für uns als Weinliebhaber, mit begrenztem Hintergrundwissen zu Weinen in der Detailierung war der Empfehlungsprozess zu sehr uns überlassen.
"Alles was einem schmeckt passt zum Essen", steht für mich nicht als gute Beratung. Sicher wenn man bereitschaftzeigt sich dem Empfehlungen des "Besten Sommelier" Berlins zu übergeben (natürlich mit deinem preislichen Budgetrahmen).

Report
Helpful
R
Stuttgart Area
3.0Dined on November 1, 2017
Overall 3food 1service 5ambience 5

Der Preis für das Essen war viel zu hoch. „Total Regional“, aber nicht unbedingt besonders oder gut. Leider waren wir von dem Essen sehr enttäuscht. Von neun Gängen, waren drei in Ordnung. Das Team: sehr nett. Vor allem die „Brotfrau“ war sehr freundlich. Auch der Somelier, sehr wissend und freundlich. Wir würden dieses Restaurant unseren Freunden nicht weiter empfehlen.

Report
Helpful
OT
Angus
5.0Dined on October 27, 2017
Overall 5food 5service 5ambience 5

An excellent dining experience offering fine dining in a relaxed atmosphere. Menu was fantastic with the theme of enhancing the quality of produce prevalent throughout. Great to have a view into the kitchen and have the chefs serve you (young chef with the moustache was fantastic). Excellent offering of paired drinks individually rather than having to take a whole drinks flight.

Report
Helpful
OT
Berlin
2.0Dined on October 26, 2017
Overall 2food 2service 3ambience 3

Erg prijzig voor wat je krijgt . Geen lekkere wijn, ook geen ander glas gekregen

Report
Helpful
E
Berlin
5.0Dined on October 21, 2017
Overall 5food 4service 5ambience 5

Im Nobelhart&Schmutzig kann man erleben das Köche KÜNSTLER sind. Wie immer muss man sich auf diese Kunst einlassen und wird überrascht. Wir lieben solche Abende.

Report
Helpful
BE
Berlin
5.0Dined on October 20, 2017
Overall 5food 5service 5ambience 5

Rundum sehr gut! 12 Gänge, die ALLE !! sehr gut geschmeckt haben. Ambiente und Service absolut ohne Makel. Es gibt rein gar nichts auszusetzen.

Report
Helpful
TA
Sydney / NSW
5.0Dined on October 12, 2017
Overall 5food 5service 5ambience 5

Food and service both fabulous. The flavour of the ingredients are allowed to shine. Wine and beer matches were perfect!

Report
Helpful
1
2
3
7